Bewertungen per Rich Snippets

Jeder kennt bei Google wahrscheinlich die teilweise auftretenden Sternchen in den Suchergebnissen, doch die Frage ist, wie man dies steuern kann.

 

 

Diese Bewertungen beruhen auf sogenannten Rich Snippets, welche jeder Webmaster in seine eigenen Webseiten einbauen kann. Um solch eine Sternchenanzeige zu erhalten, muss man nur die Auszeichnung im eigenen HTML Code der Webseite ändern.

Rechts der Ausschnitt einer solchen Anzeige, die dem Suchenden in den Ergebnissen besonders auffällt. Um solche Ergebnisse in den Suchergebnissen zu erzielen stehen folgende Einzelwerte bereit:

Angabe Beschreibung
itemreviewed, item der zu beurteilende Artikel
rating die numerische Bewertung auf einer Skala von 1 bis 5
reviewer Verfasser der Bewertung
dtreviewed Datum der Bewertung
description die textliche Bewertung
summary Kurzusammenfassung der Bewertung
photo ein Bild des bewertenden Objektes

Der folgende HTML Code enthält die beispielsweise Beurteilung einer Ferienwohnung an der Ostsee.

<div>
  Ferienwohnung &quot;Gute Sicht&quot;
  Bewertung von Tester am 1. Juli
  Erholsamer ruhiger Urlaub an der Ostsee!
  Bewertung: 4,0
</div>

Der obige Codeschnipsel stellt für Suchmaschinen einen einfachen Text ohne jegliche Struktur dar. Um diese Bewertung nun für Google & Co. lesbar zu machen, gibt es aktuell drei Möglichkeiten.

[adrotate group=“1″]

1. Auszeichnung per Mikrodaten

Bei der Auszeichnung mit Mikrodaten wird der vorhandene Quellcode um die Attribute „itemscope“, „itemtype“ und „itemprop“ erweitert.

<div itemscope itemtype="http://data-vocabulary.org/Review">
  <span itemprop="v:itemreviewed">Ferienwohnung &quot;Gute Sicht&quot;</span>
  Bewertung von <span item="reviewer">Tester</span> am <span itemprop="dtreviewed" datetime="2011-07-01">1. Juli</span>
  <span itemprop="summary">Erholsamer ruhiger Urlaub an der Ostsee!</span>
  Bewertung: <span itemprop="rating">4,0</span>
</div>

2. Auszeichnung per Mikroformat

Das Mikroformat gefällt mir persönlich am besten, denn hierfür sind nur weitere Stylesheetangaben nötig.

<div class="hreview">
  <span class="item"><span class="fn">Ferienwohnung &quot;Gute Sicht&quot;</span></span>
  Bewertung von <span class="reviewer">Tester</span> am <span class="dtreviewed" title="">1. Juli</span>
  <span class="summary">Erholsamer ruhiger Urlaub an der Ostsee!</span>
  Bewertung: <span class="rating">4,0</span>
</div>

3. Auszeichnung per RDFa

<div xmlns:v="http://rdf.data-vocbulary.org/#" typeof="v:Review-aggregate">
  <span property="v:itemreviewed">Ferienwohnung &quot;Gute Sicht&quot;</span>
  <span rel="v:rating">
    <span typeof="v:Rating">
      <span property="v:average">4,5</span>
      von
      <span property="v:best">5</span> Punkte
    </span>
  </span> auf Basis von
  <span property="v:votes">10</span> Bewertungen und
  <span property="v:count">4</span> Kritiken.
</div>

[adrotate group=“2″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.